Side
 

Das Gasflaschen-Dilemma – selbstbefüllbare Gasflasche LPG


Alles bereit zur Abreise ?

Das Wohnmobil ist startklar, die Familie auch und alle Sachen sind gepackt.

Wir müssen nur noch schnell eine Gasflasche kaufen und dann kann dem Campingvergnügen nichts mehr im Weg stehen.

Wir halten bei der Coop-Tankstelle und kaufen uns eine leichte 11kg Vitogas-Flasche, wir müssen ja auf unser Gewicht achten.

Kosten:

CHF 109.-

CHF 44.- für das Gas

CHF 65.- für’s Depot (Pfand)

Nicht schlecht Herr Specht ! Ganz schön happig !

Naja … so isches halt,  im Ausland sind die bestimmt günstiger, hab ich mir gedacht. Gasflasche angeschlossen, Gas läuft, alles super, los gehts !

Die Flasche ist leer. Was nun ?

Wir sind mittlerweile 2-Wochen unterwegs und in Deutschland nähe Frankfurt bei Freunden (Familie Walter) angekommen. Es ist noch ganz schön kühl, deshalb läuft die Heizung in der Nacht. Und so kommt der Morgen an dem ich schlotternd aufwache und merke, die Heizung läuft nicht mehr weil die Gasflasche leer ist.

Eine neue Gasflasche muss her. Überraschung !! Cool, die sind in Deutschland ja viel günstiger !

Das Dilemma

Nicht so cool, ich brauche einen Adapter um die deutsche Gasflasche an meinen Schweizer Druckminderer anzuschliessen.

Nicht nur das, für jedes andere Land brauche ich wieder andere Adapter, da alle unterschiedliche Anschlüsse haben. Echt jetzt ?? Hä??

Noch viel weniger cool, ich kann meine Schweizer Gasflasche, in Deutschland nicht zurückgeben und somit die 65.- Franken nicht mehr zurückbekommen. MIST !

Ich überlege mir was ich jetzt am schlausten mache …

Ich könnte mir eine deutsche (graue) Gasflasche und einen deutschen Gasminderer kaufen. Diese Flasche kann ich aber nur in Deutschland zurückgeben, um das Pfand zurück zu bekommen.

Ich begreife zu dem Zeitpunkt, dass es in jedem Land andere Pfandflaschen und andere Anschlüsse gibt.

Das heisst, ich müsste meine leere Gasflasche jedes mal stehen lassen und das Pfand kann ich mir abschminken, wenn ich unterdessen das Land gewechselt habe. Und das alles innerhalb der EU !! 

Ich könnte meine Gasflasche auch bei einem Gasfachmann in dem jeweiligen Land füllen lassen. Ich habe aber keine Lust jedes mal Umwege wegen dem blöden Gas zu machen.

Ich kriege Kopfschmerzen. Autsch !!

Da muss es doch eine (bessere) Lösung geben. Unbedingt !

Ich suche die Camping-Foren ab und diskutiere eifrig mit Frank Walter, meinem derzeitigen Gastgeber 😉

Frank hat die verlockende Idee, einen LPG-Tank anstelle der Gasflaschen einbauen zu lassen, den könnte man dann an jeder Autogas-Tankstelle selber wieder befüllen. Er hat auch gleich einen Kumpel der mir das günstig machen könnte.

Diese Idee gefällt mir schon viel besser.

Die Lösung Dilemmas : die selbstbefüllbare Gasflasche

Für  EUR 300.- hätte ich bei Franks Freund einen 50 Liter Gastank verbauen können. Damit müsste ich mir nie mehr Gedanken über dieses leidige Thema machen. Das ist ein tolles Angebot.

Das einzige Problem dabei: Das Ding hat ein Leergewicht von ca. 20 Kilo und voll wiegt der Tank dann ca. 45 Kilo.

Shit !! Wir müssen doch auf unser Gewicht achten. Das ist deutlich zu schwer und eigentlich brauchen wir doch gar nicht so einen grossen Tank.

Ich bin schon kurz davor aufzugeben und tendiere dazu meine Gasflaschen einfach selber an den Autogas-Tankstellen zu füllen. Ich finde dafür auch die passenden Adapter im Internet.

Das ist aber viel zu gefährlich !!  sagen alle. Und verboten ist es auch !!

Ist mir doch Wurscht ! Denke ich, ich habe keinen Bock mehr. Trotzdem starte ich noch einmal eine Suchaktion. Mit Gas sollte man nichts riskieren.

Tataaa !! Endlich (nach sehr langer Sucherei im Internet) finde ich eine selbstbefüllbare Gasflasche mit allen Adaptern, damit kann ich selber an jeder Autogas-Tankstelle auf der ganzen Welt günstiges LPG tanken. Absolut ohne Risiko und legal !  JUHUUU !!

Das Ding wird sofort bestellt. Und ich bin damit total happy. 🙂

2016-05-25 10.34.35

2016-05-25 10.34.40

Hier die Daten zu dem tollen Teil :

Gastankflasche Tankflasche Brenngastank 11 Kg

22 Liter + 3 Adapter

Tankflasche 11 kg (22 Liter)

Masse der Flasche:

Höhe 575 mm

Durchmesser 300 mm

Leergewicht:
10 Kg.

Brutto Volumen 27,2 Liter
Netto (Füllmenge 22 Liter)

Folgende Ventile sind montiert:

80 % Füllstopventil, Entnahmeventil INDI mit Füllstandanzeige

Die Tankflasche ist mit einem automatischen 80%tigen Füllstopp ausgestattet.

Automatischer Stop des Tankvorganges, wenn in der Flasche 11kg (22 ltr.) LPG erreicht ist.

Sie können die Flasche auch betanken wenn diese z.B. noch halb oder dreiviertel voll ist.

Lieferumfang:

Tankflasche 11 Kg.

Adapter: ACME, Dish und Bajonett

>>> Und hier findest du die Gasflasche <<<

Marco von globetrotterfamily.com

Hey, ich bin Mary Mattiolo!

Geboren 1989, Querdenkerin, Veganerin, Rebellin und Mama von einer Tochter (2007) und zwei Söhnen (2010 und 2012), allesamt Freilernerreise seit 2016 im Bus um die Welt und verzaubere als WebdesignerinFunnel-Expertin und Technik-Nerd die Köpfe der Menschen!

Ich helfe Online-Unternehmerinnen, meist Müttern, die weniger Aufwand für die Kundengewinnung, dafür mehr Zeit für ihr Business und vor allem ihre Familie wollen, durch Funnel-Marketing immer wiederkehrende Prozesse zu automatisieren, sowie durch gezielte Funnel, aus Interessenten Kunden zu machen!